Uns sind deine Abschlüsse egal!

Uns sind deine Abschlüsse egal!


Eine gute Ausbildung zu haben ist unschätzbar wertvoll und etwas, wovon Sie Ihr ganzes Leben lang profitieren werden. Intelligenz und Allgemeinbildung sind in Kombination eine solide Grundlage, mit denen Sie Ihre Karriere starten können. Unser Head of Human Resources, Esmira Alieva, erstellt nicht nur Einstellungspläne und Recruiting-Strategien, sondern führt auch die finalen Interviews mit den Kandidat:innen.

Sie erwähnt die Bedeutung höherer Bildung und sagt: „Das Ziel höherer Bildung ist es, kritisches Denken zu entwickeln, zu lernen mit einer Fülle an Informationen umzugehen, den eigenen Weg in unbekanntem Terrain zu finden, Entscheidungen zu treffen und Bindungen zu verschiedenen Menschen aufzubauen.“

Gleichzeitig ist ein bestimmter Abschluss keine Garantie für eine erfolgreiche Karriere und ein wohlhabendes Leben. De Facto gibt es viele prominente Beispiele in der Arbeitswelt, wie Mark Zuckerberg, Bill Gates, Michael Dell oder Steve Jobs, die ihr Studium zwar abgebrochen, doch trotzdem beeindruckende Karrieren Geschäfte aufgebaut haben. Bedeutet das also, dass Abschlüsse nutzlos geworden sind? Auf keinen Fall! Eine gute Bildung zu erfahren und zu lernen, wie man sich selbst organisiert, Leute trifft und Verbindungen für den Rest des Lebens knüpft, ist ein wichtiger Schritt in der Persönlichkeitsentwicklung – sowohl fachlich als auch sozial gesehen.

Nichtsdestotrotz sagen Abschlüsse nur zu einem bestimmten Grad etwas über die Fähigkeit einen Job gut zu machen aus. Man ist vielleicht besser darin, eine bestimmte Aufgabe zu erledigen, wenn man das vorher im Studium theoretisch gelernt hat, aber heutzutage müssen Fachleute mehr tun als einfach nur Aufgaben zu erledigen. Die Lernmaterialien der Universitäten sind häufig veraltet und haben nichts mit der Wirklichkeit zu tun. Es ist sogar oft so, dass Absolvent:innen frisch von der Universität keine Ahnung haben wie die Arbeit konkret aussieht, die sie erledigen sollen. Sie mögen zwar fundiertes Wissen haben, doch das verhilft ihnen nicht zu einer erfolgreichen Karriere, wenn es an anderen Fähigkeiten mangelt.

Der wichtigste Aspekt von allen ist die Bereitschaft stets zu lernen und sich an Veränderungen anzupassen. Wir leben in einer schnelllebigen Welt und sind permanentem Wandel ausgesetzt. Wir müssen also schnell auf veränderte Umstände reagieren können und wenn sich die Voraussetzungen ändern, müssen wir lernen damit umzugehen. Die Lernkurve ist heutzutage also besonders steil. Für Menschen, die es lieben stetig und lebenslang neues zu lernen, ist das die reinste Freude. Für andere, die es eher beständig mögen, kann dies herausfordernd sein.

So oder so, das ist die Welt, in der wir momentan leben.

11-1

Jedoch sind fachliche Fähigkeiten immer etwas, das man entwickeln kann. Es gibt fast nichts, das man nicht lernen kann, um zumindest die Grundlagen zu verstehen. Esmira Alieva erklärt weiter: “Früher haben Menschen ihren Beruf einmal für den Rest ihres Lebens gewählt. Es gab kein so großes Angebot an Online-Kursen, Ressourcen und Schulungszentren, die jederzeit verfügbar sind. Es war also logisch einen theoretischen Hintergrund zu erlernen für den Bereich, dem man sein Arbeitsleben zuschreiben möchte. Jetzt mit all den neuen Möglichkeiten haben die Menschen angefangen, dem Konzept des lebenslangen Lernens zu folgen. Manche haben beschlossen mehr Augenmerk auf ihre Soft Skills zu legen, um noch erfolgreicher in dem zu werden, was sie schon tun. Andere wurden davon inspiriert neue Fähigkeiten entwickeln zu können und einen neuen Beruf erlernen, die es vielleicht noch nicht gab als sie Student:innen waren.“

Ein gutes Beispiel ist hier die Pandemie. Während der Pandemie haben die Menschen begonnen über flexible Arbeitsmodelle, Fernarbeit oder sogar über einen Karrierewechsel nachzudenken. Der Zeitpunkt für einen Karrierewechsel könnte nicht besser sein mit all den Ressourcen, die jetzt verfügbar sind. Er muss auch nicht grundsätzlich negative Auswirkungen haben. Im Gegenteil, es kann sogar hilfreich sein Fähigkeiten in einem anderen Beruf erlernt zu haben, die in einem neuen Kontext unerwartet nützlich sind.

Sie können Wissen in eine neue Umwelt übertragen und noch bessere Lösungen erzielen – wenn Sie wissen wie man sich auf Veränderungen reagiert und sich an neue Umgebungen anpasst.


1

Andererseits werden Soft Skills immer wichtiger. Die müssen Sie beherrschen. Während der letzten Jahre wurden sie immer wichtiger und “Empathie“ ist laut Harvard Business Review eine der gefragtesten Fähigkeiten bei Führungskräften.

Es ist Fakt: Um erfolgreich zu sein, müssen Sie Ihre Fähigkeiten konstant weiterentwickeln. Neben Empathie sind einige der wichtigsten sozialen Fähigkeiten Kommunikationsfähigkeit, Problemlösung und Prioritäten setzen zu können.

Kommen wir zurück zu den Abschlüssen. Bedeutet das, jeder kann sich bei CELUS für jede offene Stelle beschreiben, unabhängig von seinem Hintergrund?

Nicht ganz. Sie müssen zeigen, dass Sie großartige Arbeit abliefern, egal für welche Position Sie sich beworben habe. Aber ob Sie Erfahrungen in einer Ivy League Universität gesammelt haben oder mit Hilfe von bergeweisen Büchern Online Kurse absolviert haben oder autodidaktisch gelernt haben – das macht für uns keinen Unterschied.

Wir suchen den oder die beste:n Kandidat:in für diese Position, indem wir auf die erforderlichen Hard- und Soft Skills achten.

Esmira Alieva hat diesbezüglich einen klaren Standpunkt:

"Mir persönlich ist es egal, ob jemand einen Abschluss von einer Eliteuniversität oder autodidaktisch studiert hat. Ich suche nach den besten Kandidat:innen für die offenen Stellen in unserem Unternehmen. Schließlich stellen wir nicht nach Abschlüssen ein, sondern nach Talent."

Also: Worauf warten? Werfen Sie einen Blick in unsere ausgeschriebenen Stellen.

Das könnte Ihnen auch gefallen


Ressourcenplanung in der Elektronikindustrie

Ressourcenplanung in der Elektronikindustrie

Ressourcenplanung ist ein wichtiger Teil des Projektmanagements. Fachkräftemangel ist dabei eine große Herausforderung seitens der personellen...

7 Tipps, um erfolgreich in einem internationalen Team zu arbeiten

7 Tipps, um erfolgreich in einem internationalen Team zu arbeiten

In einem internationalen Team zu arbeiten ist toll, kann aber auch herausfordernd sein. Wir präsentieren sieben Tipps für eine erfolgreiche...

Elektronik-IP effektiver nutzen – Datenbankmanagement mit Cubos

Elektronik-IP effektiver nutzen – Datenbankmanagement mit Cubos

Mit Modulen zu arbeiten ist eine große Herausforderung für die Elektronikindustrie. Mit CELUS' Cubos wird Datenbankmanagement ganz leicht!